KEYSI Movie Action in der Schweiz

Mein Name ist Franziska Kiefer, seit einem Jahr bin ich bei SWISS ACTION STUNTS dabei und unterstütze sie bei der Kampfchoreographie, Bodyfights, Taktischem Vorgehen als Spezialeinheit vor der Kamera und als berittene Stuntreiterin in der Schweiz. KEYSI ist von mir aus gesehen einer der besten Hintergründe um bei so einem Team mitzumachen. Es geht in erster Linie nicht nur um die Kämpfe vor der Kamera, sondern um das Körpergefühl und das du dich selber Inn und Auswendig kennst.

Am Wochenende vom 02./03. November haben sich Teile des Teams von Swiss Action Stunts getroffen um gemeinsam Kampfszenen einzustudieren. In Kombination mit Waffenhandling und Schussabgabe mit Schreckschussmunition und Wirework. (Wirework ist eine Art der Seiltechnik wo Personen und Gegenstände sich explosionsartig in Zugrichtung des Seils bewegen). An diesem Wochenende hatten wir diese Technik bei einem Abschuss mit der Schrotflinte benutzt. Das heißt, dass wir mit Schreckschussmunition den Abschuss einer Person angetäuscht haben und um es echt aussehen zu lassen wurde die Person per Wirework nach hinten gezogen. So sieht es im Video wirklich so aus als würde die Person erschossen werden.

Neben dieser Szene trainierten wir gezielt mehrere Abläufe und studierten die Choreographie per Drehbuch ein. Es handelt sich hierbei um eine Werkstattschlägerei. Eine Person gegen zwei, mit den Gegenständen die vorhanden sind und unter anderem das Handling und Entwaffnung einer 9mm Schreckschusspistole.

Die Videos sind zu finden auf Instagram oder Facebook: swissactionstunts

Die gezeigten Szenen sind nicht zum Nachmachen! Es sind Fachpersonen mit entsprechenden Fachzeugnissen am Werk.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.