PHILOSOPHIE

Keysi URBAN Method ist weder eine Zusammenfassung unterschiedlicher Kampfkünste noch eine Kombination von Techniken verschiedener Kampfstile. Keysi ist ein Weg des Lernens und des persönlichen Wachstums, basierend auf wirklichen Lebenserfahrungen. Die Kampfkunst ist dabei das Fahrzeug welches wir nutzen, um uns in den Bereichen Wissen, Erforschung und Weiterentwicklung ständig voran zu bewegen.

Keysi ist ein Weg um Wissen zu erlangen, weiterzuentwickeln, auszudrücken und zu transportieren.

Keysi ist keine Kopie von irgendetwas und auch keine Zusammenfassung von Theorien anderer Kampfkünste – ganz im Gegenteil! Keysi URBAN Method ist das Ergebnis von perfekt geplanten und definierten Konzepten und Prinzipien, das Resultat langer, akribischer und selbstkritischer Arbeit.

LERNEN, WACHSEN UND ENTWICKEIN

Wir Menschen sind die dominierende Art weil wir die Fähigkeit haben uns zu entwickeln und anzupassen. Wir müssen die Prozesse des Wachstums und der Entwicklung immer weiterführen, dies ist die Konsequenz unseres Urinstinktes als Art.
Das Konzept von Keysi ist, ständig im Bereich des Lernens aktiv zu bleiben. Der Bereich des Lernens ist ein Ort ohne Grenzen, ein Platz wo unsere Emotionen durch unseren Geist einen Ausdruck in physischer Form finden.

WACHSTUM UND GLAUBEN

Persönliches Wachstum basiert auf Glauben, dies ist nicht nur ein Ziel, es ist viel mehr eine Absicht die uns zur höchsten Vollendung, der persönlichen Erfüllung als Mensch führen kann. Der Mensch wie auch unsere Methodik basieren auf persönlichem Wachstum, Keysi hat den Schlüssel der uns hilft die Tür zur Selbsterkenntnis zu öffnen, das eigene innere Wissen ist dabei die größte Quelle der Weisheit.

In den vergangenen Jahren hat unser Leben eine unglaubliche Wandlung erfahren, der Weg führt uns zu Erkenntnissen, die wir nur als unerklärlich beschreiben können. Wir sind überzeugt davon, dass es einen anderen Ort für Erfahrungen gibt. Einen Ort, der die Gesetze der Wissenschaft und Logik herausfordert an die wir gewöhnt sind! Es ist ein Ort in uns selbst der uns von Standards, technischen Grenzen und Einschränkungen befreit. Dies ist der Ort den wir entdecken möchten und dieser Ort ist keine Phantasiewelt, die wir nur in unserer Einbildung erreichen können!

FAQS

Warum heißt es Keysi?

Der Name „Keysi“ stammt aus der Kindheit von Justo Dieguez, aus der Zeit als er gelernt hat zu sprechen. Er hat zu dieser Zeit die spanischen Worte „que si“, die „ja, ich werde“ bedeuten, unfreiwillig falsch ausgesprochen. Dadurch erhielt er dieses „Keysi“ als eine Art Spitzname und hat diesen über die Jahre beibehalten.

Wann wurde Keysi gegründet?

1980 wurde die „Keysi“ Fighting Method dem Publikum präsentiert und öffentlich gemacht. Über einen Zeitraum von 32 Jahren (1980-2012), hat Justo Dieguez seine Methode zur Selbstverteidigung weltweit auf Seminaren erfolgreich unterrichtet. Im Jahr 2012 war dann der Zeitpunkt gekommen an dem die Firma „KFM“ der aktuellen Platz gemacht hat, Justo Dieguez führt Keysi Fighting Method seither unter dem Namen KEYSI WORLD weiter.

Was war vor Keysi?

Die „Keysi“ Akademie zur Selbstverteidigung gründete Justo im Jahre 1975, in dieser Zeit unterrichtete er dort verschiedene Stile und Kampfsportarten. Hervorzuheben sind dabei Filipino Kali, Jeet Kune Do und Boxen. Zwischen 1975 und 1980 begann Justo ebenfalls damit seine eigene Selbstverteidigungsmethode zu entwickeln, die auf den Erfahrungen seines eigenen Lebens basiert. Dank der Lücken, die er in den traditionellen Stillen erkannten und entdeckten, und zusammen mit seiner gesammelten Erfahrungen und seinen Kenntnissen, konnte er die Keysi Fighting Method begründen. Diese war völlig frei von vorgeschriebenen Regeln, Tatami und Gürteln.

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.

ACEPTAR
Aviso de cookies